Gibt es für die Sanierungsmaßnahme staatliche Fördermittel?

Dachfenster austauschen, Energie sparen und noch dazu von staatlicher Förderung profitieren? Das geht! Vom BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) werden Einzelmaßnahmen an Bestandsgebäuden gefördert, die zur Erhöhung der Energieeffizienz des Gebäudes beitragen.

Der Zuschuss für den Austausch Ihres alten Dachfensters gegen ein neues Energiesparfenster mit Dreifachverglasung beträgt 20% der förderfähigen Ausgaben. Damit die Förderung greift, müssen die Gesamtkosten für die Sanierung mindestens 2.000 Euro betragen.

Nähere Informationen zu den Voraussetzungen für die Vergabe der BAFA-Fördermittel finden Sie unter

https://www.bafa.de/DE/Energie/Effiziente_Gebaeude/Sanierung_Wohngebaeude/Gebaeudehuelle/gebaeudehuelle_node.html

Alternativ besteht eventuell die Möglichkeit, den Steuerbonus für Maßnahmen zur energetischen Sanierung zu nutzen oder einen KfW-Förderkredit zu beantragen.

 

lächelndes-Häuschen
Back to Top
...